Rehabilitation schafft neue Perspektiven

Krankheit, Behinderung, Unfall: Ein Schicksalsschlag aus heiterem Himmel kann Sie in jeder Lebensphase treffen - und alle Ihre Perspektiven, Ziel oder Pläne von einem Tag auf den anderen verändern. Erhebliche Einschnitte im Alltag sind die Folge, der Verlust des Arbeitsplatzes, Probleme beim Einstieg oder der Rückkehr ins Berufsleben sind einige der oftmals gravierenden Konsequenzen. Hier hilft Ihnen die Rehabilitation - und zwar nicht nur punktuell sondern in allen Phasen des Krankheitsverlaufs.

Von Anfang an berücksichtigt die Rehabilitation Ihre individuellen Stärken und Schwächen, orientiert sich konsequent an Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten. Sie verzahnt medizinische, berufliche und soziale Aspekte, zeigt Alternativen und parallele Entwicklungen zu Ihrem bisherigen Lebensweg auf. Kurz: Die Rehabilitation begleitet Sie als kompetenter Lotse auf Ihrem Weg durch das System der Gesundheits- und Teilhabesicherung.

Rehabilitation sichert Ihre Lebensqualität

Und Rehabilitation kann noch mehr: Sie hält gesund und fit, verhindert Frühverrentung und Pflegebedürftigkeit, sichert Ihre Lebensqualität und Selbstbestimmung. Leistungen, die grundlegend sind für ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben, Vorteile, die sich bei steigender Lebens- und Lebensarbeitszeit dauerhaft auszahlen.

Zudem sind Prävention und Rehabilitation lohnenswerte und vorsorgende Investitionen in die Zukunft. Denn auch bei jungen Menschen steigt die Zahl chronischer Erkrankungen. Auf der anderen Seite nimmt mit steigender Lebenserwartung die Hilfebedürftigkeit zu. Hier schaffen medizinische und soziale Rehabilitation, Hilfsmittelversorgung, Wohnungsanpassung und Angehörigenberatung optimale Voraussetzungen für eine möglichst aktive und selbstständige Lebensgestaltung - auch im Alter.

Rehabilitation berücksichtigt Ihre Ansprüche

Bei allen Möglichkeiten, die die Rehabilitation bietet, steht ein Experte im Mittelpunkt: Sie! Gemeinsam mit Ihnen werden Rehabilitationsziele individuell erarbeitet, wird die breite Palette medizinischer, beruflicher und sozialer Rehabilitation optimal aufeinander abgestimmt, um den bestmöglichen Effekt für Körper und Psyche zu erreichen.

Dafür sorgen Ärzte, Physiotherapeuten, Sozialpädagogen, Psychologen, Ausbilder, Lehrkräfte, Integrationsexperten und andere Berufsgruppen, die mit Ihnen und Ihrer Familie in multiprofessionellen Teams zusammenarbeiten. Denn Rehabilitation vernetzt Prävention und Nachsorge ebenso wie das soziale und berufliche Umfeld in einem ganzheitlichen Ansatz. Mehr als jeder andere Versorgungsbereich bezieht Rehabilitation Ihre ganz persönliche Lebenswelt mit ein.

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDF | Drucken | E-Mail