03.04.2020: Anwenderseminar “DEGEMED-Qualitätskompass”

Der derzeit exklusiv für DEGEMED Mitglieder verfügbare neue Reha-Qualitätskompass bildet Schwerpunkte und Qualitätsergebnisse von Reha-Einrichtungen – die an der externen Qualitätssicherung der Deutschen Rentenversicherung teilnehmen – transparent und für Laien verständlich ab.

Als „Qualitätsbericht in Kurzform“ passt der Reha-Qualitätskompass auf drei Seiten und eignet sich damit auch als Instrument für das Klinikmarketing. Darüber hinaus wurde eine neue Website entwickelt, auf der die Kompasse eingestellt werden können.

In Zusammenarbeit mit der DEGEMED hat der Fachverband Sucht e.V. (FVS) einen für den Bereich der Abhängigkeitserkrankungen angepassten Qualitätskompass entwickelt, in dem neben den Ergebnissen der externen Qualitätssicherung der Deutschen Rentenversicherung auch intern erhobene Daten von Basisdokumentation und Katamnese dargestellt werden.

Im Seminar erfahren Sie zunächst eine allgemeine Einschätzung zur wachsenden Bedeutung der Darstellung vergleichender Qualitätsprofile von Leistungsanbietern im Gesundheitswesen (Public Reporting) im Wettbewerb um Patienten und Fachpersonal.

Anschließend vermitteln wir Ihnen, welche Ergebnisse aus der externen Qualitätssicherung der DRV in welcher Art und Weise in die DEGEMED-Vorlage zum Reha-Qualitätskompass eingefügt werden. Für die Anwender der FVS Vorlage werden zudem die zusätzlichen Daten von Basisdokumentation und Katamnese erläutert. Wenn Sie die Vorlage, einen Laptop und die Qualitätskennzahlen Ihrer Klinik mitbringen, können Sie während des Seminars ganz konkret den Reha-Qualitätskompass für eine Fachabteilung Ihrer Klinik erstellen.


Termin

03. April 2020
10:00 bis 16:30 Uhr

Tagungsort

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
Fasanenstr. 5
10623 Berlin
Tel. 030 284 49 66
Anfahrt und Parkmöglichkeit Veranstaltungsort
Hotelliste für Veranstaltungen in der Geschäftsstelle der DEGEMED

Zielgruppe

QM-Beauftragte in Reha-Einrichtungen

Tagungsgebühren

DEGEMED-Mitglieder: 225 Euro
Nichtmitglieder: 315 Euro

Teilnehmerzahl

16 Personen

Seminar-Voraussetzung

Eigenes Notebook mit Excel ab Version 2012

Anmeldung

Bei Erstteilnahme bitte hier anmelden.
Bei bereits bestehendem Account im DEGEMED-Veranstaltungsportal bitte hier anmelden.


Referenten

Rudolf Bachmeier leitet das Qualitäts- und Prozessmanagement in der Johannesbad Gruppe. Herr Bachmeier ist seit über zwanzig Jahren in der Qualitätssicherung und im Qualitätsmanagement im Bereich der Rehabilitation tätig.

Dr. med. Reinhart Butsch, MBA, leitet seit Ende 2006 das Qualitätsmanagement der Wicker-Gruppe, zu der neun Rehabilitationskliniken und drei Akut-Krankenhäuser in Hessen und Nordrhein-Westfalen gehören

Beide engagieren sich im DEGEMED-Vorstandsausschuss Qualität. Sie haben an der Weiterentwicklung des Internen Qualitätsmanagements nach DEGEMED mitgewirkt und waren an der Konzeption des DEGEMED-Qualitätskompass sowie der neuen Auditleitfäden (DEGEMED Version 6.0, FVS/ DEGEMED Version 5.0) beteiligt.

Foto: Adobe Stock - Sashkin

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70
degemed@degemed.de
www.degemed.de

22.04.2020: Seminar “Wandel in der Reha-Nachsorge”

22.04.2020: Seminar “Wandel in der Reha-Nachsorge”

Die Nachsorge ist ein wichtiger Baustein, wenn es darum geht, die Erfolge einer Rehabilitation nachhaltig zu sichern. In dem praxisnahen Seminar werden wir uns mit Themenkomplexen befassen, die in der Praxis häufig Fragen aufwerfen und Gelegenheit zum...