09.06.2020: Webinar “Personalsteuerung im Zeichen der Corona-Krise”

Folgeveranstaltung der Webinar-Reihe „Corona – Von der Krise zur Chance“

Nicht nur durch die Corona-Krise haben sich die Anforderungen an die Personalarbeit in den Rehabilitationskliniken stark verändert. Kurz- und mittelfristig stehen die Kliniken vor der Aufgabe, die Personalplanung und den Personaleinsatz flexibel auf die neuen Rahmenbedingungen auszurichten. Langfristig geht es darum, das Personalmanagement als wichtigen Wettbewerbsfaktor mit der Klinikstrategie zu verknüpfen. Das Webinar geht auf wichtige Instrumente der operativen und strategischen Personalplanung ein.

Termin

9. Juni 2020
10.00 bis 12.00 Uhr

Teilnahmegebühr

Mitglieder: 150 Euro
Nichtmitglieder: 200 Euro

Zielgruppe

Personalverantwortliche in den Rehabilitationskliniken

Anmeldung

Bei Erstteilnahme bitte hier anmelden.
Bei bereits bestehendem Account im DEGEMED-Veranstaltungsportal bitte hier anmelden.

Zugang zum Webinar

Sie erhalten von uns eine E-Mail mit Ihren persönlichen Zugangsdaten zum Webinar und weiteren Informationen zum Ablauf.

_________________________________________________________________

Programm

1. Grundlagen und aktuelle Einflussfaktoren der Personalplanung

2. Kurz- und mittelfristige Personalplanung unter Corona-Gesichtspunkten
        a. Grundlegende Verfahren der quantitativen und qualitativen Personalbedarfsplanung
        b. Szenario-basierte Personalplanung (welches Personal für welche Variante des Wiederanlaufens?)
        c. Personalkostenplanung
        d. Aufbau und Nutzung von Personalkennzahlensystemen

3. Strategische Personalplanung
        a. Strategische Ausrichtung der Personalplanung
        b. Personalkostencontrolling mit Hilfe des DEGEMED-Personalkostenindexes
        c. Aufbau eines Personalrisikomanagements

_________________________________________________________________

Referent

Prof. Dr. Stefan Beyer bringt eine über zwanzigjährige Erfahrung als Organisationsberater, Abteilungsleiter einer Krankenkasse und Geschäftsführer eines Verbundes von drei Rehabilitationskliniken in die Beratungstätigkeit ein. Darüber hinaus ist er als Professor für Gesundheitsmanagement an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management tätig.
Seine Schwerpunkte sind u.a. klinische Organisation und Reorganisation, Prozessmanagement und Prozesskostenrechnung, Arbeits- und Zeitstudien, Qualitätsmanagement, Führung, Ansätze zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität, Controlling und Wirtschaftlichkeitsanalysen.

Foto: pangoasis (stock.adobe.com)

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70
degemed@degemed.de
www.degemed.de