12. – 17.11.2020: Web-Training „TEAM-FÜHRUNG im REHA-PROZESS”

Hintergrund

Wenn REHA wie aus einer HAND erfolgen soll, dann braucht sie einen koordinierenden KOPF – die Führungskraft! Deren neue Anforderung heißt: Das Team zur Selbst-Führung führen! So können Team-Mitglieder autonom HANDeln. Und Führungskräfte mit freiem Kopf in die Zukunft führen.

Als REHA-Führungskraft befähigen Sie künftig Ihre Projekt-/Teams zur Selbst-Führung. Diese werden befähigt selbst organisiert und prozesskompetent Top-Leistung beim Leistungsnehmer zu erbringen. Mitarbeitende, die autonom arbeiten, Teams die sich selbst führen, Projektarbeit in Selbst-Organisation: Das ist die Team-Arbeit der Zukunft! Das erfordert ein neues Mindset bei der Führungskraft. Und hohe Schnittstellen-Kompetenz. Doch damit verschafft sich die Führungskraft selbst den größten Nutzen: Entlastung für eine erfolgreiche Führungsarbeit in die REHA-Zukunft.

Termine

  1. Modul: 12. November 2020, 10 bis 13 Uhr
  2. Modul: 13. November 2020, 10 bis 13 Uhr
  3. Modul: 16. November 2020, 14 bis 17 Uhr
  4. Modul: 17. November 2020, 14 bis 17 Uhr

Tagungsort

Online

Teilnahmegebühr

Mitglieder: 545 Euro
Nichtmitglieder: 845 Euro

Zielgruppe

Chefärzte, Klinikleiter, Führungs- und Nachwuchskräfte, Team- und Projektleiter, Case Manager, Qualitätsbeauftragte

Anmeldung

Bitte über diesen Link anmelden.

Zugang

Sie erhalten von uns eine E-Mail mit Ihren persönlichen Zugangsdaten zum Web-Training und weiteren Informationen zum Ablauf ca. zwei Tage vor der Veranstaltung. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Rechner mit Internetzugang, Lautsprecher, Mikrofon und Kamera.

_______________________________________________________________________

Programm

Modul 1: 12.11.2020

10:00 Führen im Prozess: die neuen Anforderungen

Konfliktpotenziale und Handlungsoptionen der Führungskraft bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Wirtschaft, Gesellschaft und Natur.

11:30 Führen im Prozess: die neuen Kompetenzen

Worauf es jetzt beim Führen ankommt: Grundfunktion, Ziele und Leistungskriterien zur Führung in der Arbeitswelt 4.0 entschlüsseln

Modul 2: 13.11.2020

10:00 Führen im Prozess: schlanke Leistungsprozesse strukturieren

Effiziente Leistungsprozesse aufbauen, steuern und optimieren: Sie entwickeln Ihre Prozess-Kompetenz

11:30 Führungstool 1: Mitarbeiter-Auswahl

Wie Sie leistungsstarke Teams zusammenstellen oder ergänzen: Mit einem schnellen und strukturierten Auswahl-Prozess

Modul 3: 16.11.2020

14:00 Führungstool 2: Mitarbeiter-Einarbeitung

Mitarbeiter schnell in neue Aufgaben, wechselnde Anforderungen oder neue Tätigkeiten einarbeiten: innovative Selbst-Führung

15:30 Führungstool 3: Mitarbeiter-Auftrag und Ergebnisbewertung

So aktivieren Sie Selbstreflektion, Selbständigkeit und Langzeit-Motivation: Der schlanke Coaching-Prozess für produktive Teams

Modul 4: 17.11.2020

14:00 Führungstool 4: Mitarbeiter-Leistungsoptimierung

Wie Mitarbeiter und Führungskraft zum krisenfesten Team werden: Leistungsdefizite bearbeiten und Leistungspotenziale aktivieren

15:30 Führen 4.0: Die 4-Tage-Woche für die Führungskraft

Von den Führungsfunktionen über die Führungsroutine zum Cockpit schlanker Führung: Der Aufbau Ihrer persönlichen Führungsstruktur

_______________________________________________________________________

Trainer

Vinzenz P. Grupp, Dipl.-Ing. (FH)

Vinzenz P. Grupp trainiert seit 1990 Führungskräfte in Deutschlands Top-Unternehmen (Automotiv, Energie, IT, Reha). In seinen Trainings und beim Einsatz als Interim-Manager liegt sein Fokus im Aufbau, der Steuerung und der Optimierung einer schlanken Führungsstruktur, mit der sich Teams rasch zur Selbstverantwortung und zur Selbstorganisation befähigen lassen.

Foto: Fotolia_132697164

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70
degemed@degemed.de
www.degemed.de