25.01.2021: Online-Fachtagung „Entlassungsbericht in der medizinischen Rehabilitation“

Die Online-Fachtagung zeigt die Anforderungen auf, die an den ärztlichen Entlassungsbericht in der medizinischen Rehabilitation im Allgemeinen und darüber hinaus unter den Bedingungen der Corona-Pandemie aus unterschiedlichen Perspektiven gestellt werden. Die Veranstaltung ist als ärztliche Weiterbildung anerkannt.

Termin

25. Januar 2021
10.00 bis 13.30 Uhr

Zielgruppe

Ärzte, Verwaltungsleiter, Sozialarbeiter

Tagungsgebühren

DEGEMED-Mitglieder: 150 Euro
Nichtmitglieder: 240 Euro

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über diesen Link an.

Zugang

Sie erhalten von uns eine E-Mail mit Ihren persönlichen Zugangsdaten zum Webinar und weiteren Informationen zum Ablauf. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Rechner mit Internetzugang und Lautsprecher. Darüber hinaus ist auch eine Einwahl über das Telefon möglich.

________________________________________________________________

Programm

Moderation: Christof Lawall (DEGEMED)
Ärztliche Leitung: Dr. Marion Kalwa, DRV

10.00 Uhr
Begrüßung
Christof Lawall
Geschäftsführer DEGEMED

Block I: Anforderungen der Leistungsträger an den E-Bericht im Allgemeinen und unter den Bedingungen der Corona-Pandemie

10.05 Uhr
Anforderungen der DRV an den E-Bericht
Dr. Marion Kalwa
Dezernatsleiterin Abteilung Rehabilitation, Deutsche Rentenversicherung Bund

10.35 Uhr
Anforderungen des MDK an den E-Bericht
Britta Manegold
Stellv. Leiterin der Sozialmed. Expertengruppe „Leistungsbeurteilung/Teilhabe“; Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Niedersachsen

11.05 Uhr
Anforderungen der Agentur für Arbeit an den E-Bericht
Dr. Holger Weckesser
Bereichsleiter Ärztlicher Dienst, Agentur für Arbeit Hessen Nord

11.35 Uhr
Pause

Block II: Prozessorganisation

11.50 Uhr
„Was will mir der Kollege damit sagen? – Arztbriefe im Fokus“
Dr. Sascha Bechmann
berufener Professor an der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf

12.20 Uhr
Datenschutzaspekte und Dokumentation zur Übermittlung des E-Berichts
Lukas Mempel
Konzerndatenschutzbeauftragter Bereichsleiter Datenschutz und Datensicherheit, Sana Kliniken

Block III: Nach der Reha

12.50 Uhr
Prozessrechtliche Bedeutung und sozialgerichtliche Anforderungen an den E-Bericht
Ole Beyler
Richter am Landessozialgericht Berlin-Brandenburg

13.20 Uhr
Zusammenfassung und Abschluss

13.30 Uhr
Ende der Veranstaltung

________________________________________________________________

© fotolia / ikril

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70
degemed@degemed.de
www.degemed.de