26.02.2021: Web-Workshop „TI– Neuerungen für Aufnahme- & Entlassprozess in der medizinischen Rehabilitation“

DEGEMED- Webinar-Reihe: Rollout der Telematikinfrastruktur in Rehabilitationseinrichtungen – Von der Projektplanung bis zur Umsetzung

Mit Anbindung an die Telematikinfrastruktur wird sich ein Großteil der Arbeitsabläufe in Rehakliniken verändern. Bereits mit Einführung des Versichertendatenmanagement, durch die Telematikinfrastruktur ändern sich die Prozesse der Patientenaufnahme. Aber auch beim Entlassmanagement (u.a. durch die Feststellung der Arbeitsunfähigkeit (eAU) und ab 01.01.2022 die Einführung des eRezepts), sowie in der sektorenübergreifenden Informationsweitergabe gilt es, die bestehenden Prozesse mit den TI-Fachanwendungen sinnvoll zu verknüpfen.

Termin

26. Februar 2021
10.00 bis 13.00 Uhr

Tagungsort

Online

Zielgruppe

Ärzte, Verwaltungsleiter und Sozialarbeiter

Teilnahmegebühren

DEGEMED-Mitglieder: 200 Euro
Nicht-Mitglieder: 300 Euro

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über diesen Link an.

Zugang

Sie erhalten von uns eine E-Mail mit Ihren persönlichen Zugangsdaten zum Webinar und weiteren Informationen zum Ablauf. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Rechner mit Internetzugang und Lautsprecher. Darüber hinaus ist auch eine Einwahl über das Telefon möglich.

___________________________________________________________________________________

Programm

– Aktuelle Informationen zum Rollout Telematikinfrastruktur
– Input: Aufnahme- und Entlassprozess – was ist neu durch die Einbindung der Telematikinfrastruktur? u.a. Vorstellung eines Modellprozesses
– Arbeitsgruppen: Austausch der TeilnehmerInnen zur Planung des Aufnahme- und Entlassprozesses in der medizinischen Reha anhand des Modellprozesses:
• Fragen & offene Punkte
• Verantwortlichkeiten, Chancen, Risiken
• Perspektive
– Auswertung der AG-Ergebnisse
ergänzende Hinweise & Perspektiven zum Aufnahme- und Entlassprozess in der medizinischen Rehabilitation

___________________________________________________________________________________

Referentin

Sibylle Kraus, Dipl.- Sozialarbeiterin (FH)
– Sozialmanagerin
– Zertifizierte Case Managerin (DGCC)
– Leiterin Sozialdienst & Case Management, Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin
– Vorstandsmitglied – Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG)

Foto: alphaspirit (Adobe Stock)

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70
degemed@degemed.de
www.degemed.de