28.10.2019: Politik-Workshop “Lobbyarbeit in Reha-Einrichtungen”

Wie kommuniziere ich richtig mit Politikerinnen und Politikern und wie platziere ich meine Themen und Anliegen erfolgreich?
Wer sich diese Fragen stellt, findet in unserem Workshop Tipps und Ideen für eine erfolgreiche Kommunikation mit politischen Entscheidungsträgern.

Termin

28. Oktober 2019
9:30 – 16:00 Uhr

Programm

  • Aufgabe und Arbeitsweise von Abgeordneten
  • Auftrag und Zusammensetzung der Bundesregierung
  • Ablauf von Gesetzgebungsverfahren
  • Adressierung politischer Anliegen an die Politik
  • Aufmerksamkeit für das eigene Thema gewinnen
  • Wichtige Forderungen der Reha-Branche artikulieren

Zielgruppe

Mitarbeiter der Öffentlichkeitsarbeit und der Geschäftsführung von Reha-Einrichtungen

Veranstaltungsort

DEGEMED-Geschäftsstelle, Fasanenstraße 5, 10623 Berlin
Anfahrt und Parkmöglichkeit Veranstaltungsort
Hotelliste für Veranstaltungen in der Geschäftsstelle der DEGEMED

Tagungsgebühren

Mitglieder der DEGEMED: 150 Euro,
Nichtmitglieder: 240 Euro

Anmeldung:

http://registrierung.degemed.de/event.aspx

Teilnehmerzahl

16 Personen

Referentin

Frederike Enders ist Volljuristin und hat seit 2012 in verschiedenen Positionen im Deutschen Bundestag gearbeitet.Derzeit ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin für einen Abgeordneten im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung tätig. Ihr Aufgabenfeld ist vielfältig. Neben der Aufbereitung ganz unterschiedlicher fachpolitischer Themen beantwortet sie Bürger- und Unternehmensanfragen, plant und organisiert Fachgespräche und betreut Besuchergruppen in Berlin.Vor ihrer Arbeit im Abgeordnetenbüro hat sie bereits für das Referat Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Bundestages gearbeitet.

(Foto: DEGEMED)

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70
degemed@degemed.de
www.degemed.de