29.11.2018: Fachtagung “Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie in der medizinischen Rehabilitation”

Termin

29. November 2018 in Berlin

10:00 – 16:30 Uhr

Tagungsort

Kaiserin Friedrich-Haus
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin
Tel.: 030 30 88 028
Web: http://www.kaiserin-friedrich-stiftung.de/

Tagungsgebühren

Mitglieder DEGEMED / DVGS: 190 Euro
Nichtmitglieder: 290 Euro

Anmeldung online unter:

http://registrierung.degemed.de/event.aspx

Die Tagung wird mit 10 Unterrichtseinheiten anerkannt als Refresher-Angebot für DVGS-Lizenzen.
Die Veranstaltung wird von der Ärztekammer Berlin mit 6 Fortbildungspunkten als Fortbildungsmaßnahme anerkannt.

Zielgruppe

Ärzte, Sport- und Bewegungstherapeuten und alle Akteure aus Reha-Einrichtungen

Moderation

Prof. Dr. Klaus Schüle, DVGS
Christof Lawall, DEGEMED

Wissenschaftliche Leitung:

PD Dr. Thomas-Kiefer-Trendelenburg

Programm

10:00
Begrüßung und Einführung

10:30
Bewegungstherapie in der Onkologie, State of the Art
PD Dr. Joachim Wiskemann, NCT Heidelberg

11:00
Wirkmechanismen körperlicher Aktivität und Bewegung in der Onkologie
Prof. Dr. Gerhard Huber, ISSW Universität Heidelberg

11:30
Kaffeepause

12:00
Onkologische Trainingstherapie / OTT
PD Dr. Freerk Baumann, Universitätsklinikum Köln

12:30
Refinanzierung der behandlungsbegleitenden Sporttherapie durch Kostenträger
Dr. Regine Söntgerath, Abteilung für pädiatrische Onkologie, Universitätsklinikum Leipzig

13:00
Mittagspause

14:00
KTL in der Bewegungstherapie
Orhidea-Dea Geršak, Bereich Sozialmedizin, DRV Bund

14:30
Versorgungsangebote Bewegungstherapie in der Prävention und Rehabilitation / Abrechnungsformen Onkologie gem. §§ 20 Prävention (ZPP), 43 ergänzende Leistungen SGB V sowie Rehabilitationssport gem. § 64 SGB IX
Angelika Baldus, Geschäftsführerin DVGS e.V.

15:00
Kaffeepause

15:15
Stellenwert der Bewegungstherapie in der onkologischen medizinischen Rehabilitation
PD Dr. Thomas Kiefer-Trendelenburg, Klinik am See Rüdersdorf

15:45
Qualifikation Sport-und Bewegungstherapeut Onkologie
Dr. Friederike Rosenberger, NCT Heidelberg – Weiterbildung des DVGS in Kooperation mit dem NCT Heidelberg und der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Saarland

16:15
Zusammenfassung und Verabschiedung

16:30
Ende der Veranstaltung

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70
degemed@degemed.de
www.degemed.de

22.10.2018: Training “Der ‘schwierige’ Patient”

22.10.2018: Training “Der ‘schwierige’ Patient”

Termin: 22. Oktober 2018 in Berlin 10:00 – 16:00 Uhr Tagungsort: DEGEMED-Geschäftsstelle Fasanenstraße 5 10623 Berlin Tagungsgebühren: Mitglieder der DEGEMED: 145 Euro Nichtmitglieder: 235 Euro Anmeldung unter: http://registrierung.degemed.de/event.aspx...