*** ACHTUNG ABGESAGT *** 31.03.2020: DEGEMED-DIALOG „STATUS QUO KONZERTIERTE AKTION PFLEGE“

*** Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung abgesagt wurde. ***

Seit Juni 2019 liegen die Ergebnisse der Konzertierten Aktion Pflege vor und erste Gesetzgebungsvorhaben wurden auf den Weg gebracht. Dennoch bleibt der Fachkräftemangel in der Pflege weiterhin eines der drängendsten Themen für 2020.
Die Reha-Kliniken sind in gleicher Weise wie Akut-Kliniken und ambulante Pflege vom Fachkräftemangel betroffen, konnten aber von den bisherigen Gesetzen zur Verbesserung der Situation der Pflegekräfte nicht profitieren. Umso mehr richten sich ihre Erwartungen auf die beschlossenen Maßnahmen der KAP und die zeitnahe Umsetzung in Gesetzgebungsvorhaben, sowohl was Tarifvertragsrecht angeht als auch die Integration von Fachkräften aus dem Ausland.

Es diskutieren

Dr. Sarah Bormann, ver.di-Bundesvorstand
Dr. Volker Hansen, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
Dr. Constanze Schaal, Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) e.V.

Moderation

Dr. Ursula Weidenfeld

Termin

31. März 2020
18:30 bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hotel Bristol Berlin
Gartensaal
Kurfürstendamm 27
10719 Berlin

Foto: Adobe Stock (kwarner)

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70
degemed@degemed.de
www.degemed.de