31.03. + 01.04.2022 Webinar: Umstieg auf das Interne Qualitätsmanagement nach DEGEMED®

Das Interne Qualitätsmanagement nach DEGEMED ist Marktführer unter den von der BAR nach §20 SGB IX anerkannten Zertifizierungsverfahren. In unserem Webinar für Umsteiger von einem anderen Zertifizierungsverfahren auf das DEGEMED-Verfahren informieren wir Sie darüber, wie unser Verfahren aufgebaut ist und wie Sie den Umstieg strukturiert in Angriff nehmen können. Die Veranstaltung richtet sich an QM-Verantwortliche in Reha-Einrichtungen (z.B. QM-Beauftragte und Klinikleitungen).

Inhalt
  • Einführung in das Interne Qualitätsmanagement nach DEGEMED
    – Aufbau des DEGEMED-Auditleitfadens
    – Zusammenführung der Anforderungen von DIN EN ISO 9001-Norm und Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR)
  • Strategie, Kontext, Führung – Aufgaben des Managements
    – Umgang mit Kontext und interessierten Parteien
    – Chancen- und Risikenbewertung
  • Kompetenz, Wissen, Bewusstsein
    – Unterscheidung Wissen und Kompetenz
    – Erfassung von Qualifikationen, Erstellung von Schulungen
    – Hinweise zum Bewusstsein
  • Kommunikation – was, wer, wie, womit?
  • Unterstützende Prozesse, Beschaffung, externe Dienstleister
  • Anforderungen an dokumentierte Informationen und deren Lenkung:
    – Wie ermittelt man relevante Prozesse?
    – Wie lenkt man Prozesse?
    – Wie stellt man Prozesse dar?
  • Anforderungen an Reha-Prozesse
  • Messen, Analysieren, Bewerten – sinnvoller Umgang mit Kennzahlen
    – Managementbewertung
    – interne und externe Audits
  • Fehler- und Meinungsmanagement
  • Neu- und Weiterentwicklung von Projekten
Termin

31.03. + 01.04.2022, jeweils von 10 -16 Uhr

Veranstaltungsort

webex Meeting

Teilnahmegebühr

DEGEMED-Mitglieder:  295 Euro
Nichtmitglieder: 395 Euro

Anmeldung zum Webinar: Umstieg auf das Interne Qualitätsmanagement nach DEGEMED®

 
Zugang

Sie erhalten von uns eine E-Mail mit Ihren persönlichen Zugangsdaten zum Webinar und weiteren Informationen zum Ablauf. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Rechner mit Internetzugang und Lautsprecher. Darüber hinaus ist auch eine Einwahl über das Telefon möglich.

Zielgruppe

QM-Beauftragte in Reha-Einrichtungen

Teilnehmerzahl

unbegrenzt

Referent*innen

Gabriele Janetz leitete 8 Jahre lang das Qualitäts- und Projektmanagement in der Klinik Höhenried, einer Einrichtung der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd in Bernried am Starnberger See.
Sie ist nun als selbstständige Beraterin für Qualitäts-und Projektmanagement sowie EFQM und des Weiteren als Dozentin für Qualitätsmanagement beim TÜV tätig.

Dr. Reinhart Butsch, MBA, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Ärztliches Qualitätsmanagement, Qualitätsmanagementbeauftragter DGQ.
Er leitet seit 2006 das Qualitätsmanagement der Wicker-Kliniken (9 Rehakliniken und 4 Akut-Krankenhäuser in Hessen und Nordrhein-Westfalen unter privater Trägerschaft).
2005 – 2008: Masterstudium „Betriebswirtschaft und Krankenhausmanagement für Ärzte (MBA)“
1999 – 2006: Qualitätsmanagementbeauftragter und psychosomatischer Aufnahmearzt in der Habichtswald-Klinik Kassel
1988 – 1998: Assistenzarzt in der Onkologie und der Psychosomatik der Habichtswald-Klinik Kassel

Beide Referenten engagieren sich im DEGEMED-Vorstandsausschuss Qualität. Sie haben an der Weiterentwicklung des Internen Qualitätsmanagements nach DEGEMED® mitgewirkt und waren an der Konzeption des neuen Auditleitfadens (Version 6.0) sowie der Vorlagen zur Chancen- und Risikenbewertung sowie zur Managementbewertung beteiligt.

 

Foto: Andreas Schwarz

 

Kontakt:

Livia Weidauer
Veranstaltungen / Administration
Tel.: 030 - 28 44 96 6
Fax. 030 - 28 44 97 70
l.weidauer@degemed.de

26.04.2022 Fachtagung: Post-/Long-COVID ***(Save the date!)

26.04.2022 Fachtagung: Post-/Long-COVID ***(Save the date!)

folgt in Kürze26.04.2022folgt in Kürzefolgt in Kürzefolgt in Kürzefolgt in Kürzefolgt in Kürze Bild: Adobe Stock (WindyNights)Kontakt: Livia WeidauerVeranstaltungen / AdministrationTel.: 030 - 28 44 96 6Fax. 030 - 28 44 97 70l.weidauer@degemed.de