Forderungen von DEGEMED und VKD - Fachgruppe Reha zur Bundestagswahl 2017 - DEGEMED

Medizinische Rehabilitation ist zentral für die Sicherung von Selbständigkeit und Teilhabe in einer alternden Erwerbsgesellschaft. Sie leistet in der Versorgung und Integration chronisch kranker oder von Behinderung bedrohter Menschen den entscheidenden Beitrag zur Erhaltung von Autonomie sowie zur Vermeidung drohender Pflegebedürftigkeit.

DEGEMED und VKD fordern daher alle politischen Kräfte und den Gesetzgeber dazu auf, alle Maßnahmen im Gesundheits- und Sozialbereich darauf auszurichten, Zugangs- und Wirkungsbarrieren für Menschen mit Rehabilitationsbedarf effektiv zu beseitigen, den Fortbestand der hoch entwickelten, qualitätsgesicherten und vielfältigen Leistungserbringerlandschaft zu gewährleisten und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen fair, leistungsgerecht und innovationsfreundlich zu gestalten.


Die Forderungen von DEGEMED und VKD – Fachgruppe Reha zur Bundestagswahl 2017 als PDF