02. + 03.09.2020: Webinar “Internes Qualitätsmanagement nach DEGEMED®: Die Managementbewertung / Chancen und Risiken ermitteln und bewerten”

Hinweis: Die Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Lage nicht als Präsenzseminar stattfinden, sondern in zwei Blöcken als Webinar.

Reha-Einrichtungen sollten in regelmäßigen Abständen ihre strategischen Themen, die Anforderungen interessierter Parteien sowie relevante Prozesse auf Chancen und Risiken überprüfen und bewerten.

Im Webinar erfahren Sie mehr darüber, wie Sie strategische Themen oder relevante Prozesse identifizieren und diese auf ihre Chancen und Risiken überprüfen.

Wir stellen Ihnen zudem die DEGEMED-Vorlagen zur Managementbewertung sowie zur Chancen- und Risikenbewertung vor. Mit deren Hilfe erhalten sie einen guten Überblick über ihre Unternehmenskennzahlen, können unkompliziert Eintrittswahrscheinlichkeit, Auswirkung und Handlungsbedarf erfassen, erforderliche Maßnahmen festlegen und auf ihre Wirksamkeit überprüfen. Anhand von Fallbeispielen erproben Sie im Seminar die Anwendung.

Termine

02. September 2020 10-12 Uhr
03. September 2020 10-12 Uhr

Tagungsgebühren

Mitglieder der DEGEMED: 190 Euro
Nichtmitglieder: 290 Euro

Zielgruppe

QM-Beauftragte in Reha-Einrichtungen, Nutzer des Internen Qualitätsmanagements nach DEGEMED®

Anmeldung

Bei Erstteilnahme bitte hier anmelden.
Bei bereits bestehendem Account im DEGEMED-Veranstaltungsportal bitte hier anmelden.

Zugang zum Webinar

Sie erhalten nach erfolgreicher Anmeldung rechtzeitiog vor Beginn des Webinars eine E-Mail mit Ihren persönlichen Zugangsdaten zum Webinar und weiteren Informationen zum Ablauf. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Rechner mit Internetzugang und Lautsprecher. Darüber hinaus ist auch eine Einwahl über das Telefon möglich.


Programm

02.09.2020

Managementbewertung

03.09.2020

Chancen und Risiken ermitteln und bewerten


Referentin

Gabriele Janetz leitete 8 Jahre lang das Qualitäts- und Projektmanagement in der Klinik Höhenried, einer Einrichtung der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd in Bernried am Starnberger See. Sie ist nun als selbstständige Beraterin für Qualitäts-und Projektmanagement sowie EFQM und des Weiteren als Dozentin für Qualitätsmanagement beim TÜV tätig.

Die Referentin engagiert sich im DEGEMED-Vorstandsausschuss Qualität. Sie hat an der Weiterentwicklung des Internen Qualitätsmanagements nach DEGEMED® mitgewirkt und war an der Konzeption des neuen Auditleitfadens (Version 6.0) sowie der Vorlagen zur Chancen- und Risikenbewertung sowie zur Managementbewertung beteiligt.

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70
degemed@degemed.de
www.degemed.de