Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2021

1. Rahmenbedingungen zukunftsfest gestalten – Finanzierung sichern!

Wie stellen Sie die bedarfsgerechte Finanzierung der Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe durch die gesetzlichen Rehabilitationsträger im Bereich der gesetzlichen Rentenversicherung (DRV) und der gesetzlichen Krankenversicherung (Krankenkassen) in den kommenden vier Jahren sicher?

2. Long-COVID bewältigen – Pandemiesicherheit der medizinischen Rehabilitation herstellen!

Was sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten politischen Voraussetzungen für ein langfristig pandemiefestes Gesundheitssystem und eine pandemiesichere medizinische Reha und wie wollen Sie kurzfristig den steigenden Reha-Bedarf von Menschen nach einer überstandenen COVID-19 Erkrankung decken

3. Digitalisierung voranbringen – Telematikinfrastruktur ausbauen!

Werden Sie sich dafür einsetzen, dass Reha-Kliniken die gleichen finanziellen Rahmenbedingungen bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen erhalten wie Akut-Kliniken?

4. Patientenrechte ernst nehmen – Wunsch- und Wahlrecht stärken!

Seit einem Jahr können Vertragsärzt_innen Reha-Leistungen für geriatrische Patient_innen direkt verordnen; sollte der Zugang zu Reha-Leistungen auch für alle anderen Patient_innen erleichtert werden?

5. Fachkräfte mobilisieren – Ausbildung stärken!

Welche Maßnahmen werden Sie in der kommenden Legislaturperiode ergreifen, um den Fachkräftemangel bei Ärzt_innen, Therapeut_innen und Pflegekräften in der medizinischen Rehabilitation zu beheben?

6. Präventionskultur entwickeln – Präventionsleistungen voranbringen!

Mit welchen gesetzlichen Initiativen werden Sie den Präventionsauftrag der DRV und der Krankenkassen schärfen, um den Grundsatz „Prävention vor Rehabilitation“ zu stärken?

7. Vielfalt im Reha-Standort sichern – Reha für alle gewährleisten!

Was werden Sie in den nächsten vier Jahren tun, damit die ausgewogene Struktur von privaten, öffentlichen und frei-gemeinnützigen Leistungsanbietern in der medizinischen Rehabilitation erhalten bleibt?

8. Beteiligung auf Augenhöhe – mehr Mitsprache für Leistungserbringer

Was wollen Sie tun, um eine echte institutionelle Beteiligung der Reha-Leistungserbringer im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) und in den anderen Versorgungsbereichen (DRV, Unfallversicherung) sicherzustellen?

Die Wahlprüfsteine 2021 der DEGEMED als PDF-Dokument finden Sie hier.
Die sich aus diesen Wahlprüfsteinen ergebenden Forderungen der DEGEMED zur Bundestagswahl 2021 finden Sie hier auf unserer Website.

Kontakt:

Vera Knieps
Referentin Politik

Tel.: 030 / 28 44 96-80
Fax: 030 / 28 44 96-70

v.knieps@degemed.de

Unsere Bitte

Nutzen Sie jede Gelegenheit, um mit Politiker_innen ins Gespräch zu kommen und auf die Anliegen unserer Branche aufmerksam zu machen! Verwenden Sie dazu die Wahlprüfsteine! Wir stellen Ihnen dazu gerne eine hochauflösende Druckdatei zur Verfügung.

Hochauflösende Datei (174 KB)