Newsroom

DEGEMED-Dialog

DEGEMED-Dialog „Bringen wir die Reha-Einrichtungen durch den Winter!“

Aktuell stehen Reha-Einrichtungen durch die Energiepreisentwicklung massiv unter finanziellem Druck. Diese Belastung kann zu einer wirtschaftlichen Existenzgefährdung führen; erste Reha-Einrichtungen sind bereits geschlossen. Dabei haben Reha-Einrichtungen nicht nur eine wichtige Funktion in der Gesundheitsversorgung, sondern sind auch als Arbeitgeber Teil der Gesundheitswirtschaft.

Vor diesem Hintergrund diskutieren wir mit Bundestagsabgeordneten, Vertretern der Kostenträger sowie der Leistungserbringer, wie Reha-Einrichtungen „über den Winter gebracht“ werden können.

Auf unsere Fragen werden uns Brigitte Gross, Direktorin der DRV Bund, Kristine Lütke, MdB der FDP-Bundestagsfraktion, Takis Mehmet Ali, MdB der SPD-Bundestagsfraktion, Diana Stöcker, MdB der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Dr. Maik Fischer, Vorstandsmitglied der DEGEMED, ihre Antworten geben. Moderiert wird die Veranstaltung von der Journalistin Andrea Hansen.

Termin:

Dienstag, 8. November 2022
19.00 bis 21.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Hotel Bristol Berlin
Gartensaal
Kurfürstendamm 27
10719 Berlin

Die DEGEMED ist der Spitzenverband der medizinischen Rehabilitation. Sie setzt sich für die Interessen der stationären und ambulanten Rehabilitationseinrichtungen ein und ist offen für alle Betreibermodelle und Rechtsformen. Ihre Anliegen und Themen vertritt die DEGEMED gegenüber Politik, Leistungsträgern und Öffentlichkeit.

Kontakt:

Katharina Perl
Referentin Qualität

Tel.: 030 / 28 44 96-74
Fax: 030 / 28 44 96-70

k.perl@degemed.de

RehaStimme Januar 2024

Wir freuen uns, Ihnen die aktuelle Ausgabe der RehaStimme zur Verfügung stellen zu können. 
Die DEGEMED legt in dieser Ausgabe auf den Seiten 6 bis 10 einen besonderen Fokus auf das Thema Prävention. Denn Prävention ist für die Reha-Branche gleich mehrfach interessant.

Mehr erfahren »