RehaStimme Januar 2024

Wir freuen uns, Ihnen die aktuelle Ausgabe der RehaStimme zur Verfügung stellen zu können. 
Die DEGEMED legt in dieser Ausgabe auf den Seiten 6 bis 10 einen besonderen Fokus auf das Thema Prävention. Denn Prävention ist für die Reha-Branche gleich mehrfach interessant.

Der Reha-Deckel muss weg

DEGEMED-Dialog diskutiert mit Bundestagabgeordneten über die Ziele für Prävention und Reha im Koalitionsvertrag. Der Reha-Deckel muss weg, sagte Dr. Constanze Schaal, Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) zum Auftakt des DEGEMED-Dialogs im Sana-Hotel in Berlin.

Interview: Dr. Martin Rosemann, MdB

DEGEMED: Im Rahmen der Schlussveranstaltung der Reha-Zukunftsstaffel Ende März haben Sie gesagt, dass Sie die Reha sexy machen wollen. Wie genau können wir uns das vorstellen und was kann die DEGEMED dazu beitragen, um Reha sexy zu machen?

Wer wir sind

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V. ist der Spitzenverband der medizinischen Rehabilitation in Deutschland.

Die DEGEMED ist offen für alle Betreibermodelle und Rechtsformen von Reha Einrichtungen. Zu den Mitgliedern zählen private, freigemeinnützige und öffentlich betriebene Einrichtungen.

Die DEGEMED ist ein Direktverband. Alle Mitglieder haben direkten Zugang zu Gremien und Arbeitskreisen und können so unmittelbar an der Meinungsbildung und der strategischen Ausrichtung des Verbandes mitwirken.

Was wir machen

Die DEGEMED setzt sich als indikationsübergreifender Spitzenverband mit einer klaren Qualitätsorientierung als Markenkern für die Interessen der Leistungserbringer der stationären und ambulanten medizinischen Reha ein .

Haben Sie Fragen zur medizinischen Reha?

Für Fragen rund um die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit senden Sie Ihre Anfrage bitte an presse@degemed.de Wir melden uns zeitnah bei Ihnen
Presse

Gesichter der Reha

"Warum ich gerne für die Reha arbeite"

Veranstaltungen

13.1-Schloss-Luebbenau_Front-c-Oliver-Joppek0-400x250
17.04.2024

Reha-Managementtreffen für Führungskräfte

Lübbenau

240411_Bild DEGEMED Dialog 23.04.2024
23.04.2024

DEGEMED-Dialog

Berlin

AdobeStock_62277930-e1680531183681-400x250
15.05.2024

REHA-Rechtstag

Berlin

AdobeStock_528459639-scaled-e1687245038993-400x250
27.05.2024

Prozess-Kostenrechnung in Rehabilitationskliniken

Online

Interviews

DEGEMED im Austausch mit Bundestagabgeordneten

REHA STIMME

Unser aktuelles Magazin zum Lesen oder Herunterladen

Politische Positionen

Sobald ein Gesetzesvorhaben die Rehabilitationsbranche betrifft, sich auf die Belegung oder die Kostenstruktur der Einrichtungen auswirkt, bezieht die DEGEMED Position.

Qualität in der Rehabilitation

Die DEGEMED setzt sich seit ihrer Gründung für bestmögliche Qualität in der medizinischen Rehabilitation ein. Bereits 1998 hat die DEGEMED zusammen mit dem Fachverband Sucht+ e.V. (FVS) das erste rehabilitationsspezifische Zertifizierungsverfahren veröffentlicht. Es basiert auf der führenden Industrienorm DIN EN ISO 9001, welche beide Verbände für die Rehabilitation übersetzt haben.

Aktuelles

Entdecken Sie die neuesten Nachrichten der DEGEMED. Bleiben Sie informiert über aktuelle Entwicklungen des Verbandes. Besuchen Sie regelmäßig diese Seite, um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Warum zur DEGEMED?

Mitglieder haben direkten Zugang zu Gremien und Arbeitskreisen und können so unmittelbar an der
Meinungsbildung und der strategischen Ausrichtung des Verbandes mitwirken.

Nachhaltig reisen – Anreise mit der Deutschen Bahn:

Das Extra für Sie als Besucher von DEGEMED Veranstaltungen! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Von jedem DB-Bahnhof zu unseren Veranstaltungen in Berlin (City-Ticket inklusive).

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):

Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):

Buchen Sie jetzt online, sehen Sie alle Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket.