Die Auftaktveranstaltung fand am 29. April in der GLG Fachklinik Wolletzsee mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Stefan Zierke (SPD) statt.

Die Reha-Einrichtung für Neurologische und Kardiologische Rehabilitation in der Nähe von Angermünde (Brandenburg) war Schauplatz der ersten von zahlreichen Staffelstab-Übergaben, die bis zur Bundestagswahl und darüber hinaus geplant sind. Innerhalb des Superwahljahres will die Branche so auf ihre politischen Forderungen aufmerksam machen und lädt dazu Politiker_innen in Einrichtungen ein, damit sie sich ein noch besseres Bild von der Praxis machen. Alles natürlich unter Einhaltung strenger Regeln des Infektionsschutzes.
 
Den Anfang machte der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Stefan Zierke (SPD), in dessen Wahlkreis Uckermark – Barnim die GLG Fachklinik beheimatet ist.
 
Hintergrund
 
Die Aktion „Reha-Zukunftsstaffel 2021“ wurde von der DEGEMED-Arbeitsgruppe Kommunikation entwickelt. Im Superwahljahr will sie Politiker_innen vermitteln, was Reha-Einrichtungen brauchen, um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein. Reha-Einrichtungen übergeben dabei ihren regionalen Politiker_innen den Staffelstab gepaart mit Informationen und Forderungen der Branche. Die Aktion wird verstärkt über die Sozialen Medien kommuniziert.Sie ist Teil der DEGEMED-Kampagne „Reha braucht Dich!“.
 
 
 

Kontakt:

Julia Peters
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 030 / 28 44 96-71
Fax: 030 / 28 44 96-70

j.peters@degemed.de