DEGEMED veröffentlicht Jahresbericht - DEGEMED

Die DEGEMED hat ihren Jahresbericht 2016/2017 veröffentlicht. Die Vorstandsvorsitzende des Verbandes, Dr. Constanze Schaal, stellte die neue Publikation bei der Mitglieder-versammlung am 8. November in Berlin erstmals vor.

„Das Jahr vor der Bundestagswahl haben wir intensiv genutzt, um uns mit unseren Themen und Positionen in der Politik Gehör zu verschaffen und aktiv für die Interessen der ambulan¬ten und stationären Rehabilitationseinrichtungen einzutreten. In unserem Jahresbericht informieren wir über unsere Aktivitäten und werfen gleichzeitig einen Blick auf anstehende Themen und Projekte“, berichtet die Vorsitzende der DEGEMED.

Im Fokus stehen unter anderem auch die Themen Qualität und Fortbildung. „Als Marktführer bei der Zertifizierung von Rehabilitationseinrichtungen und größter Anbieter von Fortbildun¬gen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Rehabilitation stellen wir in unserem Jahres¬bericht unsere neuen Qualitätsprodukte sowie unsere Kongress- und Seminaraktivitäten vor“, fügt Schaal hinzu.

Der Jahresbericht steht auf der Website der DEGEMED als PDF-Datei zur Verfügung und kann als Printausgabe in der Geschäftsstelle angefordert werden.


Pressemeldung als PDF